Liebe Patientinnen und Patienten !

Damit der Praxisbetrieb aufrecht erhalten werden kann und um Infektionsketten zu unterbrechen bitten wir folgende Punkte zu beachten:

Bei Erkältungssymptomen (Husten, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Geschmacksverlust) und/oder bei Statusanzeige „erhöhtes Risiko“ der Corona-Warn-App:
Praxiszutritt nur nach telefonischer Voranmeldung (05132-58016) – es ist eine spezielle Infektionssprechstunde eingerichtet !

1. Maskenpflicht (FFP2/FFP3/KN95/N95) in der gesamten Praxis

2. Mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen

3. Kein Händeschütteln,  niesen oder husten Sie bitte in ein Tachentuch oder in die Armbeuge

4. Treten Sie nur einzeln vor die Plexiglasscheiben am Empfangstresen

5. Nutzen Sie die sensorgesteuerte Händedesinfektion im Wartezimmer und in den Untersuchungsräumen

6. Begrenzte Anzahl der Wartenden im Wartezimmer

7. Im Untersuchungszimmer bitte Gespräch auf das Wesentliche beschränken (Kontaktzeitminimierung)

8. Es kann aufgrund der Infektionslage und der aktuellen Mehrfachbelastung des Praxisteams zu Einschränkungen im Praxisablauf und der telefonischen Erreichbarkeit kommen !

PCR-Abstriche erfolgen nach den Testkriterien des RKI und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.
Antigen-Schnellteste werden nicht durchgeführt.
Es erfolgen Impfungen gegen SARS-COV2 in unserer Praxis: 

+++++++Aktuell sind alle möglichen Impftermine mit dem uns zur Verfügung stehenden Impfstoffen vergeben++++++++++++

Aufklärungsbögen für die mRNA-Impfstoffe (Moderna/Corminaty): bitte ausdrucken, ausfüllen und zusammen mit dem Impfpass mitbringen zur Impfung:

>> Hier klicken zum Ausdrucken und Ausfüllen <<

Stand: 05.12.2021